Aktuelle Projekte | aktiv handeln

Mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel

Die Axel-Bourjau-Stiftung gewährt einen Zuschuss für die Gemeinde Gudow mit der Übernahme der Kosten des Ackerdemia e.V. für die Begleitung des Projektes AckerKita – Unser KinderGarten für die Sinne für die Jahre 2022 bis 2025 mit insgesamt 3.900,00 Euro.

Tiergestützte medizinische Therapie

Zuschuss für die Ev. Kindertagesstätte Büchen für die Weiterbildung einer pädagogischen Mitarbeiterin und ihres Hundes zu einem pädagogischen Therapiehunde-Team in Höhe von 1.350,00 Euro.

Jugendfreizeit contact 2021

Die im Sommer geplante Jugendfreizeit der Kirchengemeinden Büchen-Pötrau und Schwarzenbek 18.7 .-21.7.2021 in einem Gruppenhaus in Tonneshfj in Dänemark kann starten. Die Axel-Bourjau-Stiftung gewährt einen Zuschuss für Jugendliche, die keinen oder keinen vollen Beitrag leisten können. Dadurch wird dieses besondere Ereignis im Sommer für alle Jugendlichen möglich.

Spray-Projekt mit Kita-Kindern

Beim Spray-Projekt in Güster können sich die Kita-Kinder kreativ austoben. Das Projekt erschließt ihnen neue künstlerischen Spaß und fördert das Miteinander. Den Kindern haben gemeinsam die Möglichkeiten, ihre Ideen umzusetzen und zu zeigen. Das Projekt wird mit 2.252,00 Euro gefördert.

Beschaffung von Puppeneckeninventar

Mit Rollenspielen in der Puppenecke lernen Kinder, die Welt aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Für die Beschaffung von neuen Puppeneckeninventar wird die Gemeinde Müssen mit 2.217,70 Euro gefördert.

Unterstützung des Projektes „Was bin ich?“

Die Kita-Kinder in Gudow werden zum ersten Kennenlernen vielfältiger Berufe mit dem Projekt „Was bin ich?“ gefördert. Hierfür erhält die Gemeinde Gudow einen Zuschuss von 2.500,00 Euro. Mit dem Projekt lernen die Kinder nicht nur die Berufe der Erwachsenen kennen, sondern machen auch viele wertvolle Erfahrungen.

Neue Ausstattung des Spielplatzes

Kreative Spielmöglichkeiten für die Kleinen: Für den Spielplatz des ev. Kindergarten Güster wird eine Ausstattung mit einer Wasser- und Matschtischkombination sowie verschiedenen Holzpferden mit 4.466,00 Euro gefördert.

Jugendrotkreuz stärken

Das Jugendrotkreuz bietet digitale Gruppenstunden und Erste-Hilfe-Kartons für zu Hause an. Um das digitale Angebot der Gruppenstunden auszubauen und zu optimieren übernimmt die Axel-Bourjau-Stiftung die Anschaffung von zwei Tablets für die Jugendgruppenleiter. Nach dem digitalen Miteinander wird das Gruppenleben wieder neu zu entdecken sein. Dafür unterstützt die Stiftung den DRK-Ortsverein Büchen bei der Anschaffung eines Jugendgruppenzeltes.

Spielplatz der Gemeinde Tramm

Die alte Seilbahn auf dem beliebten Spielplatz in der Gemeinde Tramm muss ersetzt werden. Die Stiftung möchte die Attraktivität des Spielplatzes ebenfalls erhalten und unterstützt die Gemeinde bei der Ersatzbeschaffung.

Mobilität für unsere Kleinsten

Mit einem Zuschuss zur Anschaffung von zwei Elektro-Lastenfahrrädern können die Erzieher und Erzieherinnen für die Krippenkinder der Ev. Kindertagesstätten „Arche Noah“ und „Hundertwelten“ den Radius für tägliche Entdeckungen erweitern. Es handelt sich um gebrauchte Fahrräder, die im Rahmen eines Klimaschutz-Projektes speziell für den Einsatz in Krippengruppen konfiguriert wurden.

Ein Fest für Kinder

Für die Gemeinde Tramm gewährt die Stiftung einen Zuschuss für den Erwerb eines mobilen Toilettenhauses für das jährliche Kinderfest. Dadurch kann ein wesentlicher Teil der Infrastruktur für das Kinderfest dauerhaft gesichert werden. Das Kinderfest stellt für die Kinder im Alter von 1-14 Jahren einen ganz besonderen Tag dar und wird durch eine Vielzahl engagierter Bürgerinnen und Bürger, Firmen und der Gemeinde ermöglicht.

Digitales Lernen im Grundschulalter

Die Grundschule Büchen führt einen Kurs zum Thema „Digitales Lernen“ durch, in dem die Grundschüler/innen an die Grundprinzipien der Programmierung herangeführt werden. Die Stiftung übernimmt die Anschaffung für die technische Ausrüstung für diesen Kurs.

Bildung kommt ins Gleichgewicht

Mit Markierungsfarbe gestalten die Schüler/innen an der Grundschule Büchen einen Bewegungsparcour auf dem Schulhof. Die Stiftung übernimmt die Materialkosten und Anschaffung neuer Spielgeräte für dieses Projekt.

Neue Spielgeräte für Kindertagesstätte „Schatzkiste“ in Müssen

Die Stiftung unterstützt die Kindertagesstätte „Schatzkiste“ in Müssen bei der Anschaffung von Außenspielgeräten.

Jugendfeuerwehren im Sommerlager

Zeltlager stärken die Gemeinschaft und die Sozialkompetenz der Jugendlichen. Die Stiftung unterstützt die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Gudow und der Gemeinde Tramm bei ihren diesjährigen Zeltlagern.

Kirchliche Jugendarbeit on Tour

Die Pfadfinder, Chöre, Konfirmanden und weitere Jugendaktionen stehen im regelmäßigen Angebot der Kirchengemeinde Büchen-Pötrau. Um für all diese Aktivitäten mobil zu sein, ist die Anschaffung eines Busses geplant. Die Stiftung beteiligt sich an der Anschaffung mit einem Zuschuss.

Wasserspender sinnvoll nutzen

Im Rahmen der Anschaffung eines Wasserspenders für die Grundschule Büchen werden für alle Schülerinnen und Schüler langlebige Kunststoffflaschen angeschafft. Die Stiftung trägt die Anschaffungskosten für die Wasserflaschen

„Taschenoper“ für die Kita

Die Kindertagestätte „Arche Noah“ hat im Rahmen ihres musikalischen Schwerpunktes die „Taschenoper“ aus Lübeck engagiert. Sie führt unter Einbeziehung der Kinder kindgerechte Inszenierungen mit einem kleinen Orchester auf. Das Projekt wird finanziell von der Stiftung unterstützt.

Musikalische Jugendfreizeit

Auch in diesem Jahr unterstützt die Stiftung die musikalische Jugendfreizeit der Kirchengemeinde Büchen-Pötrau. In diesem Jahr geht es in das CVJM-Feriendorf nach Grömitz. Wir wünschen gutes Wetter und viel Spaß.

Schule bietet Rückzugsmöglichkeiten

Die Grundschule Müssen hat ein neues Raumkonzept entworfen, um ihren Schülerinnen und Schülern in Ruheecken und Ruhezonen das Lesen und Entspannen zu ermöglichen. Die Stiftung unterstützt die Umsetzung des Raumkonzeptes mit Polsterelementen.

Aufwertung des Spielplatzes

Aus sicherheitstechnischen Vorschriften musste ein Spielgerät auf dem Schulhof der Grundschule Büchen abgebaut werden. Die Stiftung unterstützt die Anschaffung eines adäquaten Ersatzes.